schlafen

to rest; to sleep; to be asleep; to nod
* * *
schla|fen ['ʃlaːfn] pret schlief [ʃliːf] ptp geschlafen [gə'ʃlaːfn]
1. vi
to sleep; (= nicht wach sein auch) to be asleep; (euph = tot sein) to be asleep (euph); (geh Stadt, Land) to be quiet, to slumber (liter); (inf = nicht aufpassen) (bei bestimmter Gelegenheit) to be asleep; (immer) not to pay attention

er schläft immer noch — he's still asleep, he's still sleeping

tief or fest schláfen (zu diesem Zeitpunkt) — to be fast or sound asleep; (immer) to be a deep or sound sleeper

schláfen gehen — to go to bed

sich schláfen legen — to lie down to sleep

jdn schláfen legen — to put sb to bed

schläfst du schon? — are you asleep?

jetzt wird (aber) geschlafen! — go to sleep this minute!

lange schláfen — to sleep for a long time

wohl — sleep well

hast du gut geschlafen? — did you sleep well?, did you have a good sleep? (Brit)

mittags or über Mittag schláfen — to have an afternoon nap

schláfen wie ein Murmeltier or Bär or Sack or Stein or eine Ratte (all inf) — to sleep like a log

bei jdm schláfen — to stay overnight with sb

wir können ruhig schláfen (fig) — we can sleep easy

er kann nachts nicht mehr schláfen (fig) — he can't sleep nights

ich konnte die ganze Nacht nicht schláfen — I couldn't sleep at all last night

das lässt ihn nicht schláfen (fig) — it preys on his mind, it gives him no peace

mit jdm schláfen (euph) — to sleep with sb

miteinander schláfen (euph) — to sleep with each other

sie schläft mit jedem — she sleeps around

schlaf nicht! — wake up!

2. vr impers

auf dieser Matratze schläft es sich schlecht — this mattress is terrible to sleep on

* * *
1) ((often with with) to have sexual intercourse with; to have a love affair with.) go to bed
2) (sleeping: The baby is asleep.) asleep
3) (to rest with the eyes closed and in a state of natural unconsciousness: Goodnight - sleep well!; I can't sleep - my mind is too active.) sleep
* * *
schla·fen
<schlief, geschlafen>
[ˈʃla:fn̩]
I. vi
1. (nicht wach sein) to sleep, to be asleep
bei dem Lärm kann doch kein Mensch \schlafen! nobody can sleep with that noise [going on]!
darüber muss ich erst \schlafen I'll have to sleep over that
schlaf gut [o (geh) schlafen Sie wohl] sleep well
etw lässt jdn nicht \schlafen sth keeps sb awake
ein Kind \schlafen legen to put a child to bed
\schlafen gehen, sich akk \schlafen legen to go to bed
sich akk \schlafend stellen to pretend to be asleep
noch halb \schlafend to still be half asleep
gut/schlecht \schlafen to sleep well/badly
fest/tief \schlafen to sleep deeply/soundly, to be deeply/sound asleep
leicht \schlafen to sleep lightly
2. (zum Schlafen auf etw liegen)
hart \schlafen to sleep on something hard
bloß keine weiche Matratze, ich schlafe lieber hart don't give me a soft mattress, I prefer a hard one
3. (nächtigen)
bei jdm \schlafen to stay with sb, to sleep at sb's
du kannst jederzeit bei uns \schlafen you can sleep at our place [or stay with us] any time
im Freien \schlafen to sleep in the open [or outdoors
4. (unaufmerksam sein)
[bei [o während] etw] \schlafen to doze [or to snooze] [during sth]
die Konkurrenz hat geschlafen our competitors were asleep
5. (euph fam: koitieren)
mit jdm \schlafen to sleep with sb euph; s.a. Hund, Murmeltier
II. vr
1. impers (ruhen)
es schläft sich gut/schlecht irgendwo it is comfortable/not comfortable to sleep somewhere
auf dem neuen Sofa schläft es sich ausgesprochen gut you can get an excellent night's sleep on the new sofa
sich akk gesund \schlafen to get better by sleeping
2. (fam: koitieren)
sich akk nach oben \schlafen to sleep one's way up through the hierarchy [or to the top]
* * *
unregelmäßiges intransitives Verb
1) (auch fig.) sleep

tief od. fest schlafen — (zur Zeit) be sound asleep; (gewöhnlich) sleep soundly; be a sound sleeper

lange schlafen — sleep for a long time; (am Morgen) sleep in

schlafen wie ein Murmeltier — (ugs.) sleep like a log or top

schlafen gehen — go to bed

im Hotel/bei Bekannten schlafen — stay in a hotel/with friends

darüber muss ich noch schlafen — I'd like to sleep on it

bei jemandem schlafen — sleep at somebody's house/in somebody's room etc.

mit jemandem schlafen — (verhüll.) sleep with somebody (euphem.)

2) (ugs.): (nicht aufpassen) be asleep
* * *
schlafen; schläft, schlief, hat geschlafen
A. v/i
1. sleep, be asleep;
fest schlafen be fast (oder sound) asleep; (auch einen festen Schlaf haben) sleep like a log (oder top);
gut/schlecht schlafen sleep well/badly, be a sound/poor sleeper;
ich hab’ die ganze Nacht nicht geschlafen I didn’t sleep all night;
schlafen gehen oder
sich schlafen legen go to bed, turn in umg;
jemanden schlafen legen put sb to bed;
lange schlafen have a (good,) long sleep;
sonntags länger schlafen have a lie-in (US sleep late) on Sundays;
bis weit in den Tag hinein schlafen sleep to all hours;
schlafen Sie gut! sleep well!;
schlafen Sie darüber! sleep on it;
darüber muss ich erst eine Nacht schlafen let’s leave it till tomorrow - I need to sleep on it;
es ließ ihn nicht schlafen it gave him no peace, it wouldn’t let him rest;
schlafende Hunde soll man nicht wecken let sleeping dogs lie; Gerechte, Murmeltier
2.
bei jemandem schlafen (übernachten) sleep (oder spend the night) at sb’s place, stay overnight with sb (oder at sb’s place);
im Hotel schlafen spend the night at a hotel;
er schläft bei einem Freund, bis er ein Zimmer gefunden hat he’s sleeping at a friend’s place until he finds a room;
in diesem Haus können sechs Personen schlafen this house sleeps six;
auswärts schlafen sleep away from home
3. umg, fig (unaufmerksam sein) not pay attention allg;
er schläft immer im Unterricht he’s always miles away (oder dreaming) during the lessons;
mit offenen Augen schlafen (sehr müde sein) be dog-tired; (träumen) daydream;
schlaf nicht! wake up!, Br wakey, wakey!;
sagt mal, schlaft ihr? hey, are you still with us?;
Entschuldigung, jetzt habe ich geschlafen sorry, I was miles away;
nicht schlafen (sehr rege sein) be on one’s toes;
die Konkurrenz schläft nicht our competitors are really with it;
die heimische Industrie hat mal wieder geschlafen our own industry has been caught napping again
4.
schlafen mit (Geschlechtsverkehr haben) sleep with;
die beiden schlafen miteinander those two sleep together;
mit jedem schlafen pej sleep around
B. v/r:
sich gesund schlafen sleep o.s. back to health;
sie hat sich durch die gesamte Chefetage geschlafen umg, pej she has slept her way through the whole management team
* * *
unregelmäßiges intransitives Verb
1) (auch fig.) sleep

tief od. fest schlafen — (zur Zeit) be sound asleep; (gewöhnlich) sleep soundly; be a sound sleeper

lange schlafen — sleep for a long time; (am Morgen) sleep in

schlafen wie ein Murmeltier — (ugs.) sleep like a log or top

schlafen gehen — go to bed

im Hotel/bei Bekannten schlafen — stay in a hotel/with friends

darüber muss ich noch schlafen — I'd like to sleep on it

bei jemandem schlafen — sleep at somebody's house/in somebody's room etc.

mit jemandem schlafen — (verhüll.) sleep with somebody (euphem.)

2) (ugs.): (nicht aufpassen) be asleep
* * *
v.
(§ p.,pp.: schlief, geschlafen)
= to nod v.
to roost v.
to sleep v.
(§ p.,p.p.: slept)

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Schlafen — Schlafen, verb. irreg. neutr. mit dem Hülfsworte haben; ich schlafe, du schläfst, er schläft; Imperf. ich schlief; Mittelw. geschlafen; Imperf. schlafe, schlaf. Sich in einem solchen Stande der thierischen Ruhe befinden, in welchem die Seele sich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schlafen — V. (Grundstufe) sich im Schlaf befinden Beispiele: Ich schlafe immer auf dem Bauch. Schlaf gut! Kollokation: schlafen gehen schlafen V. (Aufbaustufe) ugs.: nicht aufmerksam sein und dadurch eine sich bietende Chance verpassen Synonyme: träumen,… …   Extremes Deutsch

  • schlafen — Vst. std. (8. Jh.), mhd. slāfen, ahd. slāfan, andfrk. slāpan Stammwort. Aus g. * slǣp a Vst. schlafen , auch in gt. slepan, ae. slǣpan, afr. slēpa. Dazu Schlaf, mhd. slāf, ahd. slāf, as. slāp, afr. slēp, ae. slǣp, gt. sleps. Vergleichbar mit lit …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • schlafen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Haben Sie gut geschlafen? • Tom schlief noch. • Ich schlafe jede Nacht zehn Stunden. • Clive dachte, ich schliefe noch. • Ich kann nicht sehr gut schlafen …   Deutsch Wörterbuch

  • schlafen — schlafen, schläft, schlief, hat geschlafen 1. Haben Sie gut geschlafen? 2. Wenn Sie mal nach München kommen, können Sie bei uns schlafen. 3. Ich schlafe meistens nur sechs Stunden …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Schlafen — Schlafen, 1) s.u. Schlaf; 2) das Schließen der Blumen zu bestimmten Tagesstunden, s.u. Blumenuhr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schläfen — Schläfen, s. Schlaf, S. 820 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schlafen — Schlafendes Kind Schlafende Katze Der Schlaf ist ein Zustand der äußeren Ruhe bei Lebewesen. Dabei unterscheiden sich viele Lebenszeichen von denen des Wachzustands …   Deutsch Wikipedia

  • Schlafen — 1. Beter is dôt geslapen, denn dôt gelopen. Lat.: Stertendo praestat quam cursu fata subire. (Tunn., 192.) 2. Beyzeiten schlaffen gehen, früe auffstehen vnd jung freyen soll niemand gerewen. – Henisch, 1207, 32; Mathesy, 203b. 3. De da will… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • schlafen — pennen (umgangssprachlich); pofen (umgangssprachlich); dösen (umgangssprachlich); koksen (umgangssprachlich); ruhen; ratzen (umgangssprachlich); schlummern; …   Universal-Lexikon

  • schlafen — schla̲·fen; schläft, schlief, hat geschlafen; [Vi] 1 in einem Zustand der Ruhe sein, in dem die Augen geschlossen sind und in dem man die Umwelt nicht mehr bewusst wahrnimmt <gut, schlecht, fest, tief, (un)ruhig schlafen> 2 schlafen gehen;… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.